Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
lotosliebe
du warst in der stadt
als der lotos erblühte
der see war bedeckt
wie ein wogen aus grün
ein traum jedes blatt
ein gedicht jede blüte
wie sie so perfekt
nur am tempel erblühn

wir standen oft dort
um im sommer zu baden
der ort schien allein
für verliebte gemacht
es klang immerfort
uns das lied der zikaden
wir wirkten so klein
in der zirpenden pracht

als echo klingt fern
nun, was laut einst geklungen
du trautest mir noch
und ich glaubte mich treu
wir hatten uns gern
standen einig umschlungen
der lotus jedoch
blüht ja jedes jahr neu

ich war in der stadt
als der lotus erblühte
die blume war heiß
und von strahlendem rot
die knospe brach satt
in den himmel und glühte
ein blitz blendend weiß
brachte brennend den tod
Stefan Krüger, Herbst 2017
zurück