Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
ein liebesbrief
ich hoffe, es ist kein problem
dich so zu überfallen
doch, was ich sagen will, muss raus
vielleicht macht es dir gar nichts aus
vielleicht ist es dir angenehm
es könnte auch missfallen

doch in mir drängt was ziemlich tief
das will nicht, dass ich schweige
am besten wäre - ungefragt
ich hätte es direkt gesagt
nun reicht es nur für einen brief
zum rest bin ich zu feige

die sache ist: ich fühle mich
sehr wohl in deiner nähe
ich hab dich gern und wünsche mir
ein bisschen mehr der zeit mit dir
und frage, ist es gut für dich
wenn ich dich öfter sähe?

falls nicht, hab bitte keine angst
ich kann mich auch begnügen
wenn ich zu lästig für dich bin
dann glüh ich heimlich vor mich hin
ich werde, was du auch verlangst
mich in mein schicksal fügen
Stefan Krüger, Köln, 17.04.2018
zurück